Home Editorial

Editorial

Die Editorials aus unseren Printausgaben der Automobil Revue.

EDITORIAL: SO NAH UND DOCH SO FERN?

Selbstfahrende Fahrzeuge scheinen unsere Zukunft zu sein. Kaum ein Tag vergeht, vor allem wenn man sich beruflich mit dem Auto befasst, an dem man es nicht mit einer Meldung über das Autonome Fahren zu tun hat.

EDITORIAL: ES GIBT NUR EINEN WEG FÜR MERCEDES

Er ist in eine Welt hinein geboren, die er sich – gut möglich – freiwillig nicht ausgesucht hätte. Das auf jeden Fall wäre eine Erklärung dafür, dass Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg, der auch ein starker Triathlet und Tennisspieler ist, dieser Welt nun nach seiner «Mission accomplished» rasch den Rücken kehrt und geht.

EDITORIAL: SIE WÜNSCHEN? WIR SPIELEN! – WÜNSCHE VS. REALITÄT

Nein, wenn man die CO2-Debatte heranzieht, möchte man wahrlich kein Autohersteller sein. Und wenn man noch genauer auf die aktuelle Problematik zoomt, eigentlich nicht einmal ein Schweizer Autoimp

EDITORIAL: NICHT NUR EINE NUMMER

Zum Nummernschild pflegen viele eine sehr persönliche Beziehung. Kein Wunder, es ist ja auch persönlich ausgestellt, womit die Schweiz eine Ausnahme bildet. Wo sonst gibt es Kennzeichen, die seit Generationen derselben Familie gehören?

EDITORIAL: NOCH IMMER EIN UNVERZICHTBARER NUTZEN

Nutzfahrzeug: was für eine Bezeichnung. Aber genauso gut könnte man auch den Begriff fahrende Schweizer Taschenmesser verwenden, denn ein Nutzfahrzeug ist im Prinzip ein eigentliches Multifunktions-Tool.

EDITORIAL: ALTERNATIVES STATEMENT

Das Buhlen um die «Alternative Krone» ist im vollen Gang. Dies zeigt sich nicht zuletzt beim Internationalen Automobilsalon Genf (GIMS), dessen 88. Auflage aktuell noch andauert.

EDITORIAL: EIN ORT DER BEGEGNUNG UND DES ERLEBENS

«Highlife». Wenn Sie diese Zeilen lesen, befindet sich Genf mitten in einem solchen, und zwar noch bis zum 19. März. Was heisst hier Genf? Die Schweiz! Nein, es ist sogar die ganze Welt, die sich während des Genfer Automobil-Salons im Ausnahmezustand zu befinden scheint.

EDITORIAL: SCHLECHTE AUSGANGSLAGE

Es ist eingetreten, was wir Strassenbenützer befürchtet haben: Nicht nur, dass die Volksabstimmung zur fairen Verkehrsfinanzierung (Milchkuh-Initiative) abgelehnt worden ist, nein, sie wurde mit über 70 % Nein-Stimmen sogar wuchtig verworfen.

EDITORIAL: DOWNSIZING – IST WENIGER WIRKLICH IMMER MEHR?

Downsizing». Nein, liebe Cinephile unter unserer Leserschaft: Nun folgt keine Filmkritik. Denn dieses Editorial, sowie unserer aktueller thematischer Schwerpunkt betreffen nicht den aktuellen US-Kinofilm mit dem selben Namen.

EDITORIAL: SCHRECKGESPENST AUTOBAHNSTAU

Was für eine Tragödie! Am vergangenen Montag endete die Ferienfahrt einer Seniorengruppe aus dem deutschen Bundesland Sachsen in einem Feuerinferno. Nach den bis Redaktionsschluss am Montagabend vorliegenden Angaben forderte das Unglück auf der A9 in Deutschland im oberfränkischen Landkreis Hof mindestens 18 Tote und 30 zum Teil Schwerstverletzte. Was war geschehen?
www.best-cooler.reviews/category/cooler-shock/

купить аккумулятор топла

220km.com/category/aral_mq/